Die SEOkomm wirbt mit #herzblutgarantie und hatte auch dieses Jahr wieder top Speaker geladen, welche die neuesten Erkenntnisse zum Thema Suchmaschinenoptimierung präsentierten. Unser Recap.

André und Felix freuten sich darauf, die SEOkomm am 18. November 2022 in Salzburg in der Brandboxx zu besuchen! Das Event wirbt mit #herzblutgarantie und hatte auch dieses Jahr wieder top Speaker geladen, welche die neuesten Erkenntnisse zum Thema Suchmaschinenoptimierung präsentierten. Im Rahmen der Online Expert Days konnten Felix und André wieder neue Kontakte innerhalb der Branche knüpfen und sich mit anderen SEO-Profis darüber austauschen, was Unternehmen 2022 wirklich hilft, um online zu wachsen.

Los ging die SEOkomm um 9 Uhr mit der Eröffnung durch Oliver Hauser und Uschi Hauser von der Agentur get on top GmbH. Während die beiden allgemeine Hinweise zur Konferenz, dem Ablauf, der Organisation und dem Essen gaben, merkte man den Zuhördenden ihre Vorfreude deutlich an. Endlich konnten sie wieder vor Ort bei der SEOkomm dabei sein!
 

Keynote: AI is eating the world (and Google) – Bastian Grimm

SEOkomm Keynote mit Bastian Grimm

Wie gut schreiben KI-Textgeneratoren? Auch bei clicks digital beschäftigen wir uns intensiv mit diesem Thema und hatten kürzlich erst mit der KI-Texterstellung einen Stresstest durchgeführt. Seine Keynote hat Bastian mit einem kleinen Experiment vorbereitet: unter jedem Platz der Mainstage fanden die Zuhörenden einen Umschlag mit zwei Texten: ein Text stammte aus menschlicher Hand, ein Text wurde von künstlicher Intelligenz geschrieben.

Über einen QR Code stimmen die Teilnehmenden ab, welcher Text ihnen besser gefiel und die Ergebnisse der insgesamt vier Testgruppen waren überraschend: bei allen vier Testgruppen entschied das Publikum der SEOkomm nahezu 50:50! Es lässt sich abschließend nicht sagen, welcher Text bei Nutzer*innen besser ankommen würde.

Die Keynote bestätigte, was viele SEOs beobachten: die Bedeutung künstlicher Intelligenz in der Texterstellung gewinnt sehr an Bedeutung. Schon heute zeigt sich, dass Unternehmen viel investieren, um Texte mittels KI zu veröffentlichen.

Neben der KI-Texterstellung erobert die künstliche Intelligent auch unsere Bilderwelten und kann sogar schon kurze Videoclips drehen. In naher Zukunft werden DALL-E 2 AI oder Promptbase als Marktplatz für Bilder und Ähnliches dienen und damit die Datenbanken für Stockbilder verdrängen. Schon heute können Nutzer*innen zum Teil nicht mehr zwischen KI-Fotos und menschlich geschossenen Fotos unterscheiden.

Fazit der Session: Was die Zukunft bringen wird, bleibt weiter spannend, denn dank dieser neuen KI Power ist leider auch mit einer Text- und Bilderflut im Web zu rechnen. Entsteht hier x-mal ähnlicher Inhalt? Welche Texte sind brauchbar? Google scheint in KI-Inhalten eine Gefahr zu sehen, gegen die das Unternehmen mit Updates gegen KI Spam vorzugehen versucht. In diesem Zuge gewinnen Domain Authority und Brand anscheinend wieder mehr an Bedeutung, denn diese wurden bislang weniger bis gar nicht abgestraft mit KI Content.

Google Crawlmanagement Extreme – Darius Erdt & Jan-Peter Ruhso 

Darius Erdt & Jan-Peter Ruhso auf der SEOkomm 2022

Weiter ging es auf der Mainstage mit allem rund um das Thema Crawling. Darius und Jan-Peter teilten ihre Erkenntnisse und Tipps mit der Zuhörerschaft. Zunächst schauten sich die beiden bestimmte Logfiles an, die analysiert werden sollten, um darzustellen, welche typischen Probleme im Crawlmanagement SEOs oft zur Verzweiflung bringen. Sie zeigten, wie Google eine Domain crawlt und empfahlen für große Domains regelmäßige Analysen sowie halbjährige Analysen für kleinere Domains. Hierbei gaben sie den Hinweis, SEOs sollten weniger an das Crawl-Budget denken, sondern mehr an die Crawl-Effizienz

Wie gelingt eine effiziente Linkmaskierung auch ohne PRG-Pattern? Darum ging es im zweiten Teil der Session. Da PRG-Pattern recht unsicher bzw. schwierig zu implementieren sind, empfahlen die Darius und Jan-Peter eher an Base64 Kodierung zu denken.

Fazit der Session: Oberstes Ziel sollte immer sein, Websites für Suchmaschinen schlank und verständlich zu halten. Statische Inhalte sollten gecacht werden und schlechte oder unnötige Inhalte ausgeschlossen. Die beiden Speaker legten jedem Zuhörenden ans Herz: „Geh in dich und überlege, ob diese Seite wirklich indexiert werden sollte!“ Ein effizientes Vorgehen ist der beste Weg fürs Crawlmanagement. Gleichzeitig kann bei der Sichtung der Inhalte die Chance für einen Qualitätscheck genutzt werden: lohnt es sich, diese Seite überhaupt jemanden zeigen? Bin ich stolz auf die Seite, weil Nutzer*innen alle Inhalte GUT aufbereitet dargestellt bekommen? Ist diese Seite es wert, im Index zu liegen? 

So entwickelst du eine richtige SEO-Strategie – Johan von Hülsen

Johan von Hülsen auf der SEOkomm 2022

Ein SEO Audit ist keine Strategie. Eine technische Analyse, ein Content-Plan oder eine Checkliste ist keine Strategie. Johan war wichtig, in seiner Session den Unterschied zwischen Task-Listen und Audit-Outputs zu einer richtigen SEO-Strategie aufzuzeigen. Dabei betonte er, dass immer die Frage im Vordergrund stehen sollte: Welchen zusätzlichen oder besseren Nutzen biete ich (Google) Nutzer*innen im Vergleich zu anderen Seiten?

Fragen, die beim Ausarbeiten einer SEO-Strategie helfen, sind:

  • Was ist dein Ziel?
  • Was wollen deine Kund*innen?
  • Was ist dein Spielfeld?
  • Was kann deine Konkurrenz?
  • Was sind deine Fähigkeiten? 

Er empfahl, die Ziele textlich ausgeschmückt zu formulieren! Sie sollten die Fantasie anregen! Auf diese Weise, würden die Ziele das Ergebnis und das Spielfeld anschaulicher definieren und eine genauere Vorstellung der Zielgruppe geben. Aus den formulierten Zielen kann im Anschluss eine  Entscheidungsmatrix erstellt werden anhand der One Sentence Strategy: we want to … in … by …! 

Fazit der Session: Die vorgestellte Matrix unterstützt dabei, SMARTE Entscheidungen zu treffen und diese stimmig begründen zu können. Hier zeigt sich zudem der Vorteil einer guten Strategie: sie geht nicht in die Defensive und betreibt Fehlerbehebung, sondern zeigt offensiv und proaktiv die Richtung an. So hilft die Strategie dabei, bessere Entscheidungen zu treffen und mehr Umsatz zu generieren. Und natürlich bildet den Kern der Strategie die Entscheidung, was NICHT getan werden muss, denn eine Top-Strategie entsteht nur dann, wenn Unternehmen bereit sind, etwas für diese zu opfern.

Auditing JavaScript Websites – Martin Splitt 

Martin Splitt auf der SEOkomm 2022

Wieso ist JavaScript für SEOs relevant? Martin zeigte auf und erklärte, wie Google JavaScript auf Webseiten behandelt. Dabei ist das Rendering immer Teil der Pipeline und jede Seite wird gerendert, wobei JavaScript ausgeführt wird. Diese kann die Seite verändern bzw. verändert sie und dieser gerenderte Output wird schließlich indexiert.

Martin zeigte den Teilnehmenden, wie SEOs das Aussehen und die Indexierung einer Webseite mithilfe der Search Console überprüfen können (URL-Prüfung).

Unsere Learnings:

  • Wichtig ist hierbei auf den Bericht „gecrawlte Seite anzeigen“ zu vertrauen und weniger Gewichtung auf „live-url testen“ zu legen. Grund ist, dass das Ergebnis sonst besser aussehen kann als die tatsächliche Website, wie Google sie gesehen hat.
  • Sollte der Fehler „sonstige Fehler“ erscheinen, liegt das Problem meist auf der Seite von Google und nicht bei der eigenen Webseite.
  • Unter „weitere Informationen“ werden Probleme bzgl. Rendering mit JavaScripts aufgeführt. 
  • Wird per Javascript Inhalt nachgeladen, kann dies zu Problemen oder einer Nicht-Indexierung führen. Beispielsweise wenn der Inhalt an falscher Stelle nachgeladen wird, die nicht der HTML-Logik und/oder dem Markup entsprechen wie ein iframe im <head>.

Fazit der Session: JavaScript hat Auswirkung auf SEO, die gut in der Google Search Console nachvollzogen werden können. Auch Fehler lassen sich hier finden. Zu bedenken gab Martin noch mit auf den Weg, dass JavaScript viel Rechenpower benötigt und daher der e-waste groß ist. Er empfiehlt, es eventuell reduziert zu verwenden.

Sinnvolle Segmentierung im SEO – Sabine Langmann 

Sabine Langmann auf der SEOkomm 2022

Inwiefern hilft mir Segmentierung im SEO weiter? Sabine setzte sich in ihrer Session für die Relevant der Segmentierung ein. Diese bietet eine bessere Übersicht innerhalb des Projekts und macht gezieltes Optimieren erst möglich. Aus der Segmentierung lassen sich gezielte Maßnahmen für Webseite ableiten, die wiederum in einer Roadmap dargestellt werden. Auch für bessere SEO-Analysen ist sie entscheidend.

Fazit der Session: Insbesondere bei sehr großen Projekten sollte auf die Segmentierung nicht verzichtet werden. Sabine legte den Teilnehmenden konkret eine Segmentierung über „unique identifyer“ ans Herz, beispielsweise verschiedene URLs und URL-Bestandeile für Kategorien oder Produkte. Zudem empfiehlt sie die Segmentierung und Analyse via ScreaingFrog und Xpath, CSS Selektoren, RegEx odere andere Logikketten und ganz klassisch Excel. 

Ranking Faktoren und klassisches SEO – Marcus Tober

Marcus Tober auf der SEOkomm 2022

Welche klassischen Rankingfaktoren haben noch wie viel Impact? Wie haben sich diese über die Jahre entwickelt? Die letzten Jahre fällt auf, dass immer mehr Google Updates in kurzer Zeit erfolgen, aber die Auswirkung und der Impact hat über die Jahre abgenommen. Google erhöht die visuellen Anreize für E-Commerce-Produkte im Listing, um die neue Generation (Instagram- und Tik Tok-Nutzer*innen) abzuholen, denn diese Zielgruppe ist deutlich visueller unterwegs.

Marcus hat uns einige Zahlen mitgebracht: Mehr als 53 % der Suchanfragen führen zu keinem Klick auf Desktop und für mobil 57 %. Tatsächlich beenden 25 % der Nutzer*innen ihre Suche ohne einen Klick. Die Ursache ist schnell erklärt: Zum einen verringern Feature Snippets die CTR, führen also zu weniger Klicks, da der Nutzende bereits in den SERPs seine Antwort erhält und ein Weiterklicken nicht mehr notwendig ist.

Weitere Fakten, die er in den Raum wirft:

  • Über 45 % der Klicks entstehen über die organische Suche.
  • Google Bewertungen haben einen Einfluss auf die Platzierung in den lokalen Such-Ergebnissen.
  • Ladezeiten sind wichtig und beeinflussen die Top3. Als Beispiel hierfür nennt er den schlanken Video-Player von Vimeo statt Youtube.

Unser Gesamt-Fazit

Die Brandboxx bot nicht nur eine anregende Umgebung fürs Networking, sondern auch eine Vielzahl von Session-Räumen, in denen top Vorträge mit sehr interessanten Themen gehalten wurden. Felix und André hat es wieder wahnsinnig Spaß gemacht auf der SEOkomm Vorort zu sein und auch die Party danach war einfach super. Alles in allem hat die SEOkomm nicht zu viel #Herzblut versprochen. Sie war top organisiert und man fühlt sich einfach heimisch bei dieser Konferenz! 

Weitere Recaps zur SEOkomm 2022

Monobunt – Highlights der SEOkomm 2022

Über den Autor
author-image Nadine Kadic
Über den Autor

Nadine Kadić ist Professional Content Managerin bei der clicks digital GmbH. Sie studierte Germanistik, Vergleichende Literatur-, Kulturwissenschaft sowie Medienkommunikation an der Universität Bonn und textet seit 2017 fürs Online Marketing. Privat liebt sie ihre Nähmaschine, Briefe schreiben, Pilze sammeln, lesen, bloggen, wandern und Do-it-yourself-Projekte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

blank